Gründungscoaching: Sophie Möbius

Sophie Möbius: AVGS-Coaching in Berlin Adlershof und Online

Wo ich coache:

  • Berlin Adlershof
  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • Fachausbildung zur »Psychologischen Managementtrainerin und Individualcoachin
  • Geschäftsführende Tätigkeit in meinem eigenen Startup EDDA seit 2017
  • Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung« an der UGB-Akademie, 2018
  • Nutrition and Lifestyle in Pregnancy« an der LMU München (Coursera), 2017
  • Innovative Lern- und Schulkultur Lehrerfortbildung der ESZB, 2016

Wie ich ausgebildet bin:

  • B.A. Integriertes Design, Hochschule Anhalt in Dessau, 2016
  • Auslandssemester (Graphic Design) am Plymouth College of Art, England, 2015
  • Gestaltungstechnische Assistentin, Schwerpunkt Grafik, DPFA-Schulen Leipzig, 2012

Was mich sonst noch interessiert:

  • Startupszene und gründungsrelevante Netzwerke
  • Social Entrepreneurship und menschenzentrierte Organisationsentwicklung
  • Mental Health und Psychologie
  • Gesundheitsförderung im betrieblichen Kontext (gesundes Arbeiten)
  • Transformationsprozesse in der Arbeitskultur (Change Management)
  • Formen des Remote Arbeitens (New Work) 
  • Instructional und Social Design 
  • als Dozentin die Zusammenarbeit mit Studierenden
  • Kommunikation, Austausch und Motivation meiner Mitmenschen
  • Outdoor-Reisen (Fahraddtouren, Wandern) nur mit Zelt, Rucksack und Opinel
  • Entdecken neuer Kulturen und Lebenswelten
  • Kochen, Ayurveda, Meditation, Yoga und Sauna 

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Ich biete meinen Klient:innen eine Mischung aus Einfühlungsvermögen, Tatendrang und kreativen Denkansätzen mit praktischem Bezug. Ich arbeite gerne visuell und dynamisch, um neue Einfälle oder Denkstrukturen anzuregen. Im Präsenzformat bekommen meine Coachings Workshopcharakter, im Onlineformat schaffe ich eine Mischung aus interaktiven Methoden (auch visuell) und inhaltlichen Fokuseinheiten.

Ich fördere unentdeckte Kompetenzen, Stärken und Leidenschaften, bestärke meine Klient:innen in ihren individuellen Vorhaben, fungiere als emotionale Stütze und auch als Kritikerin und begleite somit den persönlichen Wandel mit Spaß an der Veränderung.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

Beim Individualcoaching arbeite ich sowohl mit systemischen Ansätzen als auch mit Design Thinking und Kreativmethoden. Als Designerin und Freigeist gibt es bei mir keinen festen Plan, sondern ein sehr intuitiv gestaltetes Individualprogramm, passend für die verschiedenen Persönlichkeiten, mit denen ich arbeite. Ich unterstütze in den Coachingprozessen oft durch visuelle Elemente, um die Erkenntnisse für meinen Coachee optisch greifbarer zu machen. 
Ich setzte meine Schwerpunkte auf Persönlichkeitsstärkung und Selbstwahrnehmung, Umgang mit persönlichen Verhaltensmustern, herausfordernde Zukunftsfragen und mit Blick auf Gründungen die menschenorientierte Organisationsentwicklung.

Ob es sich um die Herausarbeitung einer Einzelunternehmung oder um eine Teamgründung handelt, ist dabei unerheblich. Der Mensch und seine facettenreichen Bedürfnisse und Arbeitsweisen geben mir Anlass, um im Gründungscoaching die Welt neuer Arbeitskultur nicht nur neugierig zu beleuchten, sondern gemeinsam mit dem Coachee zu gestalten.

Als Gründungsberaterin und -coachin begleite ich Dich bei der Herausarbeitung Deines Gründungsvorhabens und befähige Dich, die zukünftige Entwicklung Deiner Unternehmung eigenständig realistisch einzuschätzen und umzusetzen. Dabei gehe ich neben den Klassikern wie Business- und Finanzplanerstellung vermehrt auf die Bereiche Kooperationspotentiale, Risikomanagement, Ressourcenplanung, Selbstorganisation und zukunftsorientiertes Denken ein, um für alle Veränderungen unserer schnellebiegen Welt auch mit einem neuen Geschäftsmodell flexibel und anpassungsfähig zu blieben. Auch die Entwicklung der Unternehmenskultur, Kommunikationsstruktur, Corporate Identity oder die Markenpositionierung Deines Vorhabens sind meine absoluten Herzensthemen.

Inhaltlich kann ich vor allem in Themenfeldern der Gesundheits- und Ernährungsbranche (BGF/BGM), der Kreativbranche, bei Remote oder eher neuartigen Geschäftsmodellen Unterstützung geben. Nicht zuletzt verfüge ich über ein großes Netzwerk an weiteren Expertinnen und Existenzgründer:innen der Berliner Startup- und Gründerszene, wovon auch Du im Coaching profitieren kannst. 

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Eine Klientin hat sich nach über 25 Jahren im Bereich der Personalwirtschaft dazu entschieden, dem Anstellungsverhältnis den Rücken zu kehren und mit 46 Jahren endlich den ersehnten, aber dennoch beängstigenden Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Nicht mal drei Monate war ihre Kündigung her und wir hatten unser erstes Kennenlerngespräch. Nach Beginn des Coachingprozesses ab Jahresanfang stellte sich heraus, dass die Gründung in ca. einem Monat abgehakt sein musste – mit allem bürokratischem Drum und Dran.

Ängste wurden thematisiert, beiseite geschoben, der Businessplan in kurzer Zeit durchgerockt bis ich der Klientin fast nur noch federleichte Rückfragen zu den gründungsrelevanten Inhalten stellen konnte. Die Klientin bedankte sich nach fast jedem Termin, war überglücklich über jeden neuen Impuls und »hätte es ohne mich nie geschafft….«. Aber ganz ehrlich – hätte sie.

Und genau dieser Augenblick begeistert mich immer wieder, wenn ich als Coach und Impulsgeberin mehr und mehr (nur) zur mentalen Stütze werde und die Eigenmotivation meiner Klient:innen so durch die Decke geht, dass sie im Grunde alles allein schaffen können.


© 2022 avgs-coaching.berlin