Friedrichshain: Stefanie Sändig

Stefanie Sändig: AVGS-Coaching Berlin Friedrichshain und Online

Wo ich coache:

  • Friedrichshain
  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch

Wie ich qualifiziert bin:

  • NLP Master (DVNLP)
  • NLP Practitioner (DVNLP)
  • NLP Coach (ICI)
  • Lerncoach (nlpaed)
  • Hypnose Coach (NGH, NZB)
  • Hypnose Master (NGH, NZB)
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung (SFBT) | The Work nach Byron Katie | Aufstellungsarbeit (SySt) | Energetische Psychotherapie
  • Marketing & Design | Text & Ansprache | Strategie & Struktur | Anfang & Vision

Wie ich ausgebildet bin:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Gestalterin für visuelles Marketing (IHK)
  • Projektleitung Kultur- und Medienbetrieb (Fortbildung)

Was mich sonst noch interessiert:

In meiner zweiten Leidenschaft bin ich Künstlerin und Gestalterin. Ich beobachte, finde heraus, lese, schreibe, gehe nach, tauche hinab, probiere an, probiere aus, male, skizziere, forsche. Mein Schaffen verbindet meine Liebe zur Bedeutung und Gestaltungskraft von Sprache mit meinem Faible für Farben, Formen und Mustern. Mit meiner Kunst möchte ich zum Nachdenken und zum Austausch anregen, dass es tatsächlich einen Unterschied macht, wie man in die Welt schaut und wie man denkt.

Mich fasziniert die Schönheit unseres Planeten, unsere Umwelt und die Natur. Ich mag lange Fahrradtouren und das Alleinreisen. Ich liebe Musik, Erfolgsteams, Neues zu lernen und innerlich wie äußerlich in Bewegung zu bleiben.

Seit wann arbeitest du als Coach?

Seit 2015 arbeite ich als Coach und seit 2017 bin ich auch als geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis prozessbegleitend therapeutisch tätig.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Nach fast zehn Jahren Kulturmanagement und Marketing in einem Kunst- und Kulturverein machte ich mich selbständig und wechselte ins Gestaltungshandwerk der Veranstaltungsbranche. Meine persönliche Neuentdeckungsreise zum Coaching begann an dem Punkt, als ich mir eingestand, dass ich diese körperlich anstrengende Tätigkeit gesundheitlich nicht auf Dauer werde fortsetzen können.

Ich stellte alle meine Vorstellungen und Werte auf den Kopf und ging auf die Suche nach meinem: Wofür bin ich hier und wie kann ich wirksam sein in der Welt? „Ich will mich nie wieder unter Wert verkaufen“ war mein erster Workshop, den ich zu Veränderungsarbeit besuchte und der meinen Entwicklungsstein ins Rollen brachte. Stück für Stück begann ich ab da zu erkennen, wer ich bin, was mir Freude macht und was ich tun möchte in meinem Leben. Und da ich es liebe, mein Wissen weiterzugeben, war das auch genau mein Go für meinen Weg als Coach. Jetzt helfe ich anderen Licht ins Dunkel zu bringen, ihr Geschenk an sich und die Welt auszupacken.

Was macht dir besonders viel Spaß in Deinem Job? 

Die Wirksamkeit in meiner Arbeit macht mir am meisten Freude, zusammen auf eine spannende Reise zu gehen, voller Neugier und Interesse auf den Prozess und das, was sich zeigen mag, unbezahlbare Momente zu erleben, wo verdeckte Schätze sichtbar werden und sich neue Wege öffnen, das individuell Einzigartige und Besondere, das jeden Menschen ausmacht, zu erleben und dabei zu unterstützen, dass die Träume und Wünsche ans Leben ein bisschen mehr wahr werden.

Ich glaube an Talent, Fähigkeiten, ursprüngliche Absichten und unvermutete Machbarkeiten.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Ideen, Kreativität, Vielfältigkeit, Offenheit, Humor, temporäre tiefe Freundschaft, Begeisterung, Sensibilität, Lebenserfahrung, Neugier, Know How, Intuition, Augenhöhe, Kämpferherz, Ermutigung, Veränderung, Perspektive

Man sagt über mich, ich wäre ein bisschen wie Sherlock Holmes oder mehr wie seine Lupe. Das Dahinterschauen, Fragen stellen und verstehen wollen, was ist das jeweilige Wesen, die Struktur und Essenz, fasziniert und beschäftigt mich und hält mich an der Welt, dem Leben und am Prozess interessiert. Die Lösung liegt bereits in uns und sie gilt es zu entdecken.

Denn so manches scheint uns unüberwindbar, bis wir den ersten Schritt tun..

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

Klarheit, Orientierung, Wendepunkte, nächste Schritte, Stress- und Konfliktmanagement, emotionale Gesundheit, Selbstwert, Selbstvertrauen, limitierende Glaubenssätze, Hindernisse in Kraft verwandeln

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Lösungsfokussierte Gesprächsführung, Neurolinguistisches Programmieren (NLP), Metaphern in Sprache und Bild, Imagination und Visualisierung, Soziales Panorama, Energetische Psychotherapie, Arbeit mit inneren Anteilen (Voice Dialoque), Biografiearbeit

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Ich begleite eine Klientin mit extrem hohen Vermittlungshemmnissen. Bei einer Sitzung habe ich bewusst Techniken genutzt, die die Angst vorm „Arbeiten müssen“ primär aus dem Fokus nahmen und Raum gaben, aus einer anderen Perspektive neue innere Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Ein paar Wochen später erzählte sie mir so nebenbei von einem Thema, was normalerweise eine ähnliche Stressreaktion wie das „Arbeiten müssen“ ausgelöst hat. Sie wirkte entspannt und zählte zeitgleich mehrere Möglichkeiten auf, die jetzt für sie in Frage kommen könnten. Ich war in dem Moment fast etwas sprachlos, welch starke Auswirkung unsere eine Sitzung bewirkt hat und machte sie auf den Unterschied aufmerksam. Sie hatte es nicht einmal bemerkt.

Beeindruckt hat mich die Erkenntnis, dass in einer inneren Blockade oft die eine fehlende Ressource eingeschlossen ist, die es für die persönliche Transformation, den nächsten Schritt, noch braucht.

AVGS-Coaching Anfrage für Stefanie Sändig

Wir leiten deine Daten an Stefanie weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 


© 2021 avgs-coaching.berlin