AVGS-Coaching-Anfrage für Jonas Goldt

Wir leiten deine Daten an Jonas weiter, damit er sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann. Welches AVGS-Coaching-Anliegen hast du?

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Jonas Goldt

Jonas Goldt: AVGS-Coaching Berlin Mitte

Seit wann arbeitest du als Coach? 

Angefangen habe ich 2017. Als damals schon gründungserfahrener Coach habe ich Gründerteams betreut und ab 2018 wurde ich als freiberuflicher Diplom-Psychologe und als Honorar-Dozent für einige Dozenturen einer Coaching-Ausbildung eingesetzt. Ende 2018 habe ich mich dann entschieden mich voll und ganz dem Business Coaching und Mentoring zu widmen. 

 

Wie bist du zum Coaching gekommen? 

Ich bin Diplom-Psychologe mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie und habe 2015 eine Firma mitgegründet. Ich habe in den letzten Jahren viel Erfahrungen und Kenntnisse erworben und durch Beobachtungen anderer Gründerteams bemerkt, dass mir es viel mehr Freude bringt einzelne Menschen dabei zu unterstützen, beruflich oder in der Selbstständigkeit voranzukommen. 

 

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job? 

Es begeistert und motiviert mich, Teil der Transformationen und Transitionen von anderen Menschen zu sein. Sie wachsen zu sehen, wenn sie sich (endlich) selbst erkennen und ihrem wahren inneren Potenzial gewahr werden. Diese plötzliche Klarheit, wo zuvor noch viele Fragezeichen zu sehen waren, beeindruckt mich sehr. 

 

Worauf können sich deine Coaches bzw. Klienten bei dir freuen? 

Für mich ist die Zusammenarbeit auf Augenhöhe wesentlich. Dazu gehört für mich auch, dass ich am liebsten sofort zum „Du“ übergehe. Außerdem wird mitunter viel gelacht. Das Leben ist viel zu wertvoll, um es viel zu ernst zu nehmen. 

 

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?  

Ich verstehe mich als Holistischer Life & Business Coach. Ich coache und berate mit einer Mischung aus intuitivem und systematisch-strukturierten Vorgehen.  Außerdem beziehe ich neben Kenntnissen und Tools der Psychologie und der Positiven Psychologie auch die Ganzheit von Körper, Geist und Seele mit ein. Ich bin durch meine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen mittlerweile überzeugt, dass nur ein holistischer bzw. ganzheitlicher Ansatz dazu führen kann, dass Menschen wirklich ihr volles Potenzial ausschöpfen können und so ihren eigenen individuellen Lebens- und Berufsweg gehen. 

 

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt? 

Zu Beginn ist das genaue Zuhören und Verstehen für mich zentral. Erst wenn ich meine Klient*innen verstehe, können wir sinnvoll zusammenarbeiten und die individuellen und aktuell passenden Methoden für die berufliche Neuorientierung bis hin zu einer Vorbereitung auf eine Selbstständigkeit einsetzen. Der nächste zentral Schritt ist dabei, dass der Coachee sich selbst besser kennenlernt, indem wir uns seine Werte und seine Lebensmission und -vision erarbeiten. Des Weiteren sehen wir uns zentrale innere Blockaden an, die der Entscheidung entgegenstehen, in welche Richtung die berufliche Neuorientierung oder die Selbständigkeit geht. 

 

Welches Coaching-Erlebnis hat dich zuletzt beeindruckt? 

Am besten sind da wohl die Bewertungen von KlientInnen, die man begleitet hat, wie diese hier: 
 
„Es kam der Tag, an dem ich wusste, dass ich endlich etwas Neues starten sollte. Ich hatte so viel gelernt, ich konnte mein Können in meinem Job nicht mehr wirklich auf die Straße bringen. Jahrelang hatte ich alle Chancen ignoriert. Ich war glücklich, wo ich war. Doch irgendwas hatte sich geändert. Ich fragte mich immer öfter: Nutzt du hier noch dein volles Potenzial? Kannst du da draußen mehr erreichen? Trotz vieler Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung fand ich die Antworten auf meine Fragen nicht. Das war der Moment, in dem ich Jonas begegnete und ihn bat mir bei meiner Suche zu helfen. Dank seiner Hilfe kann ich endlich den Weg gehen, den ich allein nicht beschreiten konnte. Ich kann Dinge, die ich als normal ansehe endlich als Stärke erkennen. Ich habe dank ihm ein persönliches Projekt gefunden, mit dem ich meinen größten Wunsch wahr werden lassen kann. Und dank Jonas werde ich dieses Riesenprojekt bewältigen. Also wenn du das Gefühl hast „Da geht noch was“, aber du es einfach nicht greifen kannst, dann sprich doch mal mit Jonas. Mit etwas Glück kann er auch dein wahres Potenzial entfalten.“ 
Maria S., Sales-Expertin


© 2019 avgs-coaching.berlin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen