AVGS-Coaching-Anfrage Katja Abel

Wir leiten deine Daten an Katja weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann. Welches AVGS-Coaching-Anliegen hast du?

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Katja Abel

Katja Abel: AVGS-Coaching Berlin Pankow

Wo ich coache:

  • Pankow

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch

Wie ich ausgebildet und qualifiziert bin:

  • Ehrenamtliche Lebensberaterin im Berliner Dom
  • Weiterbildung Systemische Beratung & Therapie
  • Zertifizierte systemische Laufbahnberaterin (HdWM Mannheim/DOSB)
  • Laufbahnberaterin für Spitzensportler am Olympiastützpunkt Brandenburg
  • Studium Sportpsychologische Beratung

Was mich sonst noch interessiert:

  • Dokumentationen
  • Kino und Kultur
  • Verreisen

Seit wann arbeitest du als Coach?

  • Seit 2013.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Indem ich mich nach meinem Studium der Angewandten Medienwissenschaften auf einen Quereinstieg im Master Sportpsychologie einließ, legte ich den Grundstein für sportpsychologische Coachings und Beratungen zur beruflichen Orientierung von Leistungssportlern. Mein Wunsch war es, auch abseits des Leistungssportsystems und in vielfältigen Anliegen zu beraten, was mich im April 2018 zu meiner zweijährigen Weiterbildung in systemischer Beratung führte. Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit als Lebensberaterin für Menschen in Krisensituationen kann ich meine Beraterkompetenzen ausbauen und wertvolle Erfahrungen sammeln.   

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Es macht mir große Freude, mit Menschen in einen echten Kontakt zu treten und mit dem zu arbeiten, was dadurch entsteht. Ich empfinde zudem eine große Zufriedenheit und Dankbarkeit, wenn sich am Ende des Prozesses das einlöst, was sich mein Gegenüber von den Sitzungen versprochen hat oder es gelungen ist, sich den selbstgesetzten Zielen ein großes Stück anzunähern. 

Worauf können sich deine Coaches bzw. Klienten bei dir freuen?

Auf mein Gewahrsein, Einlassen, andere Blickwinkel, verrückt anmutende Fragen und Gedanken, trockenen Humor und kreative Anregungen und Impulse

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching? 

  • Umbruchsituationen; Berufliche (Neu-)Orientierung und Berufswechsel
  • Selbst-Werdung; Erkennen der eigenen Stärken und Wahrnehmen von Ressourcen
  • Zielsetzung und Erreichung 
  • Work-Life-Balance und Stressmanagement

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Systemische Fragetechniken und Methoden der Ressourcen- und Werteorientierung, erlebnisintensive Methoden, gepaart mit Achtsamkeitspraxis und natürlich meiner Lebenserfahrung 

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Zuletzt hat mich eine junge Frau und Mutter zweier Töchter beeindruckt, die eine schwierige Trennung durchmachte und der es schwerfiel, sich gegenüber ihren Mitmenschen und auch im Beruf durchzusetzen. Sie lernte ihre Bedürfnisse wahr- und ernst zu nehmen und es gelang ihr in kleinen Schritten, zunehmend besser, für sich zu sorgen und einzustehen. Sie bedankte sich bei unserer letzten Sitzung und setzte ihren Weg selbstbewusst fort. Diesen Prozess zu begleiten und sie „wachsen“ zu sehen, hat mich gleichermaßen berührt und beeindruckt. 


© 2019 avgs-coaching.berlin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.