AVGS-Coaching-Anfrage für Marion Pohl

Wir leiten deine Daten an Marion weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann. Welches AVGS-Coaching-Anliegen hast du?

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 

Marion Pohl

Marion Pohl: AVGS-Coaching Berlin Wilmersdorf

Wo ich coache:

  • Wilmersdorf

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • “Hypnosystemische Konzepte” für Coaching, Beratung, Therapie, Dr. med. Gunther Schmidt, Abano Italien
  • “Personality Profiler Trainerin & Coach”, LINC (Lüneburg Institute for Corporate Learning), Lüneburg
  • Coaching Programme “Führungsprozesse begleiten”, Gilla Haeckel, Hamburg
  • Advanced Diploma in Executive Coaching akkreditiert von der Middlesex University, EMCC (European Mentoring & Coaching Council) und ICF (International Coaches Federation), Academy of Executive Coaching, London
  • 360° Feedback Coach, Airbus, Toulouse
  • Gesprächsführung nach C.R. Rogers, University Potsdam
  • Gestalt Pädagogik, IGG (Institut für Gestalttherapie & Gestaltpädagogik), Berlin

Wie ich ausgebildet bin (Lehre/Studium): 

  • Diplom Psychologin, Nebenfach BWL
  • Staatlich anerkannte Erzieherin

Was mich sonst noch interessiert:

  • Reisen, Mountain Biking & Segeln, 
  • Tango Argentino, Feldenkrais & Yoga

Seit wann arbeitest du als Coach?

Durch meine langjährige Erfahrung als Psychologin, Managerin und Erzieherin bin ich schon sehr lange mit dem Thema Coaching vertraut. Seit 2018 bin ich als selbständige Beraterin und Executive Coach tätig, somit sind mir Veränderungen, berufliche Umorientierung und die Themen der Existenzgründung sehr vertraut.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Während meiner Arbeit in der Top Führungskräfteentwicklung, in einem internationalen Luftfahrtkonzern, bin ich unweigerlich auf die Frage gestoßen „Was ist eigentlich mit meiner eigenen Weiterentwicklung? Was sind meine Ziele und Wünsche für die Zukunft?“ So habe ich beschlossen die Ausbildung zum Executive Coach in London zu absolvieren. Diese Ausbildung hat mir auch sehr als Managerin geholfen - speziell in der Arbeit mit meinem Team, Vorgesetzen und Kollegen*nnen.

Coaching ist für mich ein kraftvolles, maßgeschneidertes Instrument, um Potentiale zu entfalten und Ziele zu erreichen.

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Menschen in Ihrer Entwicklung zu begleiten und als Sparringspartner bei ihren Fragen zu unterstützen: Was sind meine Ziele? Wie kann ich Organisationen weiterentwickeln und Veränderungsprozesse begleiten? Wie kann ich meine eigenen Bedürfnisse und die meines Teams erkennen und verstehen? Wie entwickle ich meine Potentiale und die meines Teams? Wie löse ich konstruktiv und wertschätzend Konflikte? Wie kann ich neue Perspektiven entwickeln?…

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Mit mir kann man querdenken und kreativ sein. Ich habe Erfahrung sowohl in der Wirtschaft als auch im sozialen Bereich. Ich bin neugierig und authentisch.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching? 

  • Führungskräfteentwicklung, Veränderungsprozesse begleiten und Karriereberatung
  • Executive Coaching (Einbeziehung der Person, die Organisation & Team), Gestaltarbeit und systemische Ansätze

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Meine Methoden sind ganzheitlich und humanistisch geprägt: Gestaltansätze, Hypnosystemische Konzepte

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Die Begleitung einer Führungskraft, die aus einem internationalen Konzern ausgestiegen ist und sich schließlich selbständig gemacht hat und nun dabei ist neue Wege auszuprobieren. Dabei war es sehr intensiv, diese Person in dieser Übergangs- und Verarbeitungsphase zu begleiten, die zeitweise durch Ambiguität und Unsicherheit geprägt war. Neben persönlichen Themen haben wir uns auch mit Themen wie Machtstrukturen, Dilemmata in der Führungsrolle und der Organisation befasst. Das bewusst machen und auseinandersetzen mit diesen Aspekten, hat zum erfolgreichen Wechsel in die neue Herausforderung beigetragen.


© 2019 avgs-coaching.berlin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.