Online: Sabrina Binek

Sabrina Binek: AVGS-Coaching Online

Wo ich coache:

  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • Zertifizierter Job- und Karrierecoach (QRC)
  • Trainerin (Train the Trainer)

Wie ich ausgebildet bin:

  • Wirtschaftsjuristin (FH)
  • Bürokauffrau (IHK)

Was mich sonst noch interessiert:

Ich bin Autorin und Bühnenperformerin (Poetry Slam, Lesebühne, diverses).

Seit wann arbeitest du als Coach?

  • Neueinsteigerin nach 5 Jahren nebenberuflicher und firmeninterner Qualifikationen zum Coach
  • 10 -jährige Erfahrung in den Bereichen Teamcoaching, Mitarbeiterentwicklung und Training  

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Ich suchte einst einen Kurs zur Webseitengestaltung. Stattdessen landete ich bei meiner ersten Coaching-Weiterbildung. Es sollte so sein. In einer Coachingübung dort, in der ich erstmals den Hut aufhatte und selbst coachte, war es mir klar. Das ist genau das, was ich kann und in Zukunft machen möchte.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Viele bunte Hüte. Diversität in puncto Berufserfahrungen, Interessen, Hobbies und auch persönlicher Lebenserfahrung. Zudem setze ich gern kreative Elemente z.B. aus meiner Bühnenperformance auch im Coaching ein. Schon ein neuer Hut kann Mut auf mehr machen!

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Meine Coachees lüften im Coaching ihren Hut und lassen mich an ihren ganz individuellen Geschichten teilhaben. Jeder Coachee hat die Möglichkeit durch vertrauensvolle und gleichberechtigte Zusammenarbeit und Unterstützung neue Impulse für sich zu entdecken, seine Geschichte selbst weiter zu schreiben.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

  • Zielcoaching – Was will ich genau?
  • Ressourcenorientierung – Worauf kann ich bereits aufbauen?
  • Wertecoaching – Wieso gehe ich genau diesen Weg? 

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

  • Aktives Zuhören 
  • Der wohlwollende Rückblick – Positivschub als Kurzreflexionsmethode und zur Ressourcenstärkung
  • Das Problem-Dreieck – als hilfreiches Diagnose Tool
  • Timeline-Arbeit – Biografische Übersicht, Ressourcenaufdeckung, Wertearbeit 

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

In einem Coaching zur beruflichen Neuorientierung überraschte mich mein Coachee in einer Aufstellung mit einem Perspektivwechsel. Diesen hatte mein Gegenüber selbstbestimmt eingenommen. Er führte zum Wendepunkt ihres Problems. Einige Monate später erhielt ich das Feedback, dass mein Coachee bereits wenige Tage nach unserer Sitzung alle Schritte zur neuen beruflich Situation erfolgreich angegangen war. Der Coachee bestimmt den Prozess und hat den Hut auf.

AVGS-Coaching Anfrage für Sabrina Binek

Wir leiten deine Daten an Sabrina weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.