Online: Franziska Köslin

AVGS Coaching Berlin Weißensee Silke Maschinger
Franziska Köslin: AVGS-Coaching Online

Wo ich coache:

  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

Wie ich ausgebildet bin:

Das Leben hat es immer wieder auf wundersame Art und Weise geschafft mir genau die richtigen Lehrer in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu schicken. Abgesehen davon, dass in jeder Lebenssituation die Chance liegt etwas Neues über sich und das Leben zu erfahren, gab es dennoch Begegnungen mit Menschen und Philosophien, die ich als Schlüsselerkenntnisse beschreiben würde und deren Essenz ich mit meinen Klienten, je nach Bedarf, teile, um auch ihnen ein Leben mit immer wiederkehrenden wertvollen A-Ha Momenten, Klarheit und inneren Frieden zu ermöglichen. 

Weiterbildungen und Begegnungen, die meinen Coaching-Ansatz prägen: 

  • Transformations-Coaching “Inside Out Understanding” | 3 Wahrheiten nach Sydney Banks 
  • “Simplifying the Art & Power of Coaching” | Lehrer: Jack Pransky und Gabriela Maldonado Montano 
  • Impacting Leaders | Lehrer: Michael Neill #
  • Falling in Love with Your Business | Lehrer: George Pransky und Michael Neill 
  • Das Gesetz der Anziehung | Abraham und Esther Hicks 
  • Spirit Junkie Masterclass New York City | Lehrerin: Gabrielle Bernstein 
  • Theta Healing® Basis DNA & Advanced | Pure Theta Berlin
  • Emotional Freedom Technique (EFT) / Klopfen 

Studium:

  • Studiengang Film- und Fernsehproduktion an der Filmuniversität „Konrad Wolf“ Potsdam Babelsberg (Abschluss: Diplom Film- und Fernsehwirtschaftlerin) 

Was mich sonst noch interessiert:

Ich liebe es in der Natur zu sein und zu reisen. Koche super gerne und liebe es Menschen zu ermutigen einen gesünderen Lebensstil für sich auszuprobieren, mit Neugierde, Leichtigkeit und Spaß. Ansonsten surfskate ich gerne, praktiziere Yoga, beschäftige mich mit Metaphysik und finde Human Design super spannend! Und ich liebe Excel Tabellen und Kalkulationen :) 

Seit wann arbeitest du als Coach?

Seit 2016.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Irgendwie lag das Coach sein schon immer in mir. Was ich jedoch viele Jahre, intuitiv und quasi als selbstverständliches menschliches Verhalten abgetan habe, wurde mir während meines Diplomfilm Drehs in der Dominikanischen Republik 2014 als mögliche Berufung bewusst. Mein Wunsch war es bis dahin als Filmproduzenten, durch die Herstellung von wundervollen Filmen, die Welt positiv zu beeinflussen. Das Studium brachte mich jedoch an meine Grenzen (2 Burnouts und meine erste Panikattacke). Ich stellte fest, dass der Beruf des Coaches viel mehr meinem Naturell entspricht und zudem eine noch bessere Möglichkeit bietet den Medienbereich durch die Unterstützung von Menschen vor und hinter der Kamera indirekt positiv zu beeinflussen. Meine wissenschaftliche Diplomarbeit mit dem Titel: „Coaching im Medienbereich: Wie wichtig ist ein persönlicher Coach für den Produzenten und wie viel Coach muss der Produzent bereits sein, um ein Filmprojekt erfolgreich zu realisieren?“ bot mir den perfekten Übergang und so begann ich mich 2015 als Coachin zu etablieren.  

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Menschen die Veränderung wollen dabei zu unterstützen ihr Potenzial zu erkennen und ihr Leben zu transformieren. Außerdem liebe ich den Überraschungseffekt, der durch das Eintauchen in den unendlichen Raum des Unbekannten während eines Coachings zu immer wieder unerwarteten Lösungen und A-Ha Momenten führt. Denn Coaching ist Teamarbeit und so wie jeder Mensch einzigartig ist, ist auch jede Coaching Session immer wieder anders.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Ein Blick hinter die Kulissen unterschiedlichster Lebenssituationen, um so immer mehr Klarheit, Leichtigkeit und Freiheit zu erleben. Perspektivenwechsel Deluxe verpackt in wundervolle Gespräche mit Langzeitwirkung. Außerdem achte ich auf individuell angepasste Coaching Sessions und lege sehr viel Wert darauf, dass wir „zueinander passen“.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

Unbewusst erlernte Missverständnisse des Lebens („Glaubenssätze“) aufzulösen und zu verstehen warum es im Leben immer wieder zu neuen Herausforderungen kommen kann und wie man es trotzdem schaffen kann ein glückliches und erfolgreicheres Leben zu erleben. Du bist dein eigener bester Coach und ich helfe dir diesen kennenzulernen.

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Inside Out Understanding. Kontrolle ist gut, vertrauen ist besser. 

Welches Coaching-Erlebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Mich beeindruckt generell immer wieder der Mut, den meine Coachees mitbringen. Die Bereitschaft nicht länger an der Oberfläche irgendwelche Schubladen oder Systeme zu bedienen, sondern tief eintauchen zu wollen, um Wahrheit und Essenz für sich selbst zu erfahren. Um so die klaren nächsten logischen Schritte zu erkennen und diese praktikabel umzusetzen zu wissen.  

Gemeinsam Gänsehaut Momente zu erleben, durch die sich dann auf wundersame Weise eine Lösung präsentiert, ist schon sehr beeindruckend und berührend.  

Genau für diese Momente coache ich :)

AVGS-Coaching Anfrage für Franziska Köslin

Wir leiten deine Daten an Franziska weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 


© 2021 avgs-coaching.berlin