Prenzlauer Berg: Patricia Schulte

Patricia Schulte: AVGS-Coaching Berlin Prenzlauer Berg und Online

Wo ich coache:

  • Prenzlauer Berg
  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch

Wie ich ausgebildet und qualifiziert bin:

  • zertifizierter Systemischer Coach (ECA)
  • Zertifizierter NLP Online-Coach
  • zertifizierte Resilienz-Trainerin
  • Fundraising-Managerin
  • Magister Kommunikationswissenschaften/ Neuere deutsche Literatur

Was mich sonst noch interessiert:

  • Reisen
  • Wandern
  • Literatur
  • Meditation

Seit wann arbeitest du als Coach?

Anfang 2019 habe ich nebenberuflich meine ersten Sitzungen als Coach gegeben. Bereits 2020 vollzog ich dann den Schritt in die Selbstständigkeit als Coach, Beraterin und Trainerin. Beratung und Training spielen schon länger eine Rolle in meinem beruflichen Alltag.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Als studierte Kommunikationswissenschaftlerin und Fundraising-Managerin war ich fast fünfzehn Jahre in den Bereichen Kommunikation und Marketing tätig – lange Zeit angestellt bei diversen gemeinnützigen Organisationen, teils auch freiberuflich für Unternehmen, v.a. Agenturen. Eigene Themen – beruflich wie privat – waren dann 2017 der Anlass, dass ich selbst die Erfahrung machen durfte, wie wertvoll und effektiv Coaching auch in Krisenzeiten sein kann. Seitdem hat mich das Thema nicht mehr losgelassen und ich habe meine eigene Karriere als Coach entwickelt.

Was macht dir besonders viel Spaß in Deinem Job? 

Es gibt so vieles, was mir am Coaching Spaß macht: Die Vielfalt der Menschen und der Themen, die sie mitbringen. Die Herausforderung, meine Klienten auch mal aus ihrer Komfortzone zu leiten – zum Teil sogar ohne dass sie es direkt bemerken. In den Sitzungen die Veränderungen zu erleben – wie Menschen wieder mehr bei sich ankommen, nachdem sie alte Konflikte oder Glaubenssätze loslassen konnten. Besonders mag ich den „Flow“, wenn wir in der Gründungsberatung gemeinsam eine klare Markt-Positionierung entwickeln und meine Klienten sicher in ihrem Vorhaben werden – das gilt genauso auch für meine Klienten im Jobcoaching. Ich bin wirklich dankbar, dass ich die Dinge, die ich im Laufe meines Lebens – beruflich und privat – gelernt habe, heute im Coaching weitergeben darf.

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Mit mir als Coach haben meine Klienten einen Menschen an ihrer Seite, der ihnen maximales Verständnis entgegenbringt – ganz egal wie verfahren die Situation manchmal auch aussehen mag. Ich bin sehr emphatisch und zugleich von „gesundem“ Pragmatismus geprägt. In jedem Menschen erkenne ich seine ganz besonderen Stärken und Potentiale. Ich bin davon überzeugt, dass wir alle die Fähigkeit und das Recht haben, glücklich im Job zu sein – egal ob angestellt oder freiberuflich. Mit dieser Haltung und einer guten Portion Humor widme ich mich sehr fokussiert und zugewandt allen Menschen, mit denen die Chemie stimmt und die mit mir arbeiten möchten.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

  • Berufliche (Neu-)Orientierung
  • Strategie & Positionierung
  • Marketing & Verkauf
  • Selbstwert stärken & Umgang mit Umbrüchen (Jobverlust, Trennung, Krankheit etc.)
  • Wieder bei sich selbst ankommen, Klarheit gewinnen

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Ich passe meine Methoden den Menschen und ihren Themen an. Durch systemische Fragetechniken und sehr genaues Zuhören unterstütze ich meine Klienten in der Anfangsphase bei der Entwicklung eines klaren Coachingziels. Wohin die Reise geht und welche Stationen – vielleicht auch in der Vergangenheit – richtungsweisend sind, bestimmen meine Klienten. Je weiter der Coachingprozess voranschreitet, desto klarer liegt der Fokus dann in der Umsetzung – sprich, wir gehen immer stärker von der strategischen Planung ins Handeln. Sehr bewährt hat sich dabei für mich das Rollenspiel. D.h. ich übernehme gern mal den Part des Gegenübers im Vorstellungsgespräch oder den des „Kunden-Avatars“.

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Es gibt beim Coaching so viele beeindruckende Momente! Ich finde es immer wieder sehr berührend, wenn ich diesen „Click-Moment“ spüre, in dem Menschen etwas erkennen, was für sie bedeutsam und richtungsweisend ist. Es ist wundervoll, wenn ich erleben darf, wie meine Klienten über sich hinauswachsen. Wenn beispielsweise ein radikaler Branchenwechsel plötzlich in greifbare Nähe rückt und die Selbstzweifel mehr und mehr dem Mut für den nächsten Schritt weichen. Für mich gibt es nicht „das Erlebnis“ – es ist eher die Summe der täglichen positiven Erlebnisse, die mich beeindruckt.

AVGS-Coaching Anfrage für Patricia Schulte

Wir leiten deine Daten an Patricia weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 


© 2021 avgs-coaching.berlin